Talk Social: Engagement

Talk Social: Engagement
May 31, 2019 Elina Reimche

Im Fachjargon tweeten, posten und produzieren – aber dabei im Digital-Dschungel verirrt? Kein Problem! In unserer ‘Talk Social’ Rubrik werden Social Media Buzzwords kurz und knackig erklärt. Hier kommt der nächste von 26 Posts, in denen das Influencer Alphabet von A bis Z erläutert wird.

E wie Engagement.

Das Marketing wurde lange Zeit als eine recht einseitige Kommunikationsform verstanden. Dass der aktive User als potenzieller Kunde im Internet als eine maßgebliche Komponente zum Unternehmenserfolg beiträgt, ist aber längst kein Geheimnis mehr. Hier wird den sozialen Netzwerken eine hohe Relevanz für Interaktionsmöglichkeiten beigemessen. Statt rein passives Rezipieren digitaler Inhalte, sind gerade die aktiven Nutzer, die mit der Marke positiv interagieren, wertvoll für ein Unternehmen. Engagement bezeichnet also den Grad der Interaktion mit den digitalen Inhalten und Botschaften des Unternehmens. Indikatoren für die Engagement-Rate sind beispielsweise die Summe an Likes, Kommentaren, Shares, Views sowie die Beteiligung an Abstimmungen, Gewinnspielen und Rabattaktionen. Aber auch im Offline Bereich, zum Beispiel durch Aktionen auf Events und Messen, ist Engagement möglich. Die positiv wahrgenommene Kommunikation zwischen potenziellen Kunden und Unternehmen stellt im Optimalfall automatisch eine positive Assoziation mit der Marke ein.