Burger King

Ausgangslage

Für den brandneuen Burger „Angriest Whooper” und den Burger King Lieferdienst samt App soll eine größtmögliche Aufmerksamkeit in der jungen, Gaming affinen Zielgruppe generiert werden.

Strategie

Durch das Sponsoring des „Team Internet“ bei der ProSieben Völkerballmeisterschaft werden die Influencer zu verlässlichen Markenbotschaftern auf Augenhöhe. Die junge Zielgruppe verknüpft so positive Emotionen mit der Marke Burger King. Zwei Mitglieder des „Team Internet“ produzieren unterhaltsame Werbevideos. Dabei machen sie sowohl das Event als auch den Sponsor Burger King mit dem neuen “Angriest Whopper” in ihrer Community bekannt. Der „Angriest Whopper” wird von ihnen getestet und über den Lieferdienst ganz bequem zum Turnier bestellt.

Ergebnisse

Rund 1,62 Millionen Zuschauer im Alter von 14 – 49 Jahren schauten die Völkerballmeisterschaft im TV und verfolgten ihr von Burger King gesponsertes „Team Internet“. Innerhalb der jungen Zielgruppe der 14-29jährigen erreichte das TV-Event einen Marktanteil von 24,9%. Weitere 3,3 Millionen Video Views wurden für den neuen Aktionsburger und den Lieferdienst durch die Werbevideos der Influencer auf YouTube generiert.

Client: Burger King
Creator: KsFreakWhatElse, KrappiWhatElse
Campaign: Angriest Whopper
Platform(s): YouTube, Instagram, Facebook
Service(s): Branded Entertainment